Tantramassage Kurs 1

Tantramassagekurs Bern

Tantra, Tantra-Yoga und die Selbsterforschung lernen


Nächste Daten

Samstag, 22. Juni 2024 - Sonntag, 23. Juni 2024

jeweils 10:00 - 18:00 Uhr

Leitung Susanna, Melanie und/oder Silvio

CHF 300, bei Anmeldung zu zweit CHF 560.

Earlybird bis 35 Tage vorher CHF 250, zu zweit CHF 510


Tantramassage Kurs 1
Tantramassage Kurs 1

Bevor du dich in die Kunst der Massage für andere vertiefst, ist es entscheidend, die Reise der Selbsterforschung anzutreten. In diesen 2 Tagen lernst du bei dir zu sein und lernst Tantra-Yoga kennen. 

 

Tantra-Yoga hilft dir, deine Körperwahrnehmung zu stärken, dein Bewusstsein zu erweitern, die Konditionierungen aufzulösen und Energien freizusetzen. Es geht um die Befreiung und Loslassen von Kontrolle. Grundlage des Tantra Yoga ist die Shiva-Shakti-Philosophie. Die Verschmelzung der Kundalini-/Shaki-Kraft mit dem Höchsten und Absoluten, dem Göttlichen. Shiva symbolisiert dabei das männliche Prinzip und ist als reines Bewusstsein komplett passiv - während Shakti, das weibliche Prinzip und Symbol für Energie und Bewegung, dagegen als pure Aktivität gilt. 

  

In der Selbsterkundung bist du sowohl empfangend als auch gebend, indem du dich selbst berührst und verwöhnst. Dabei geht es nicht um die gewohnte Selbstbefriedigung und den schnellen Weg zum Orgasmus, sondern um eine lustvolle Entdeckungsreise zu dir selbst. Du wirst dabei neue Seiten an dir entdecken und auch Altes hinterfragen können. Die Selbsterkundung in der Gruppe kann viele wertvolle Themen ansprechen, und du kannst wählen, ob du dich dabei angezogen oder nackt wohlfühlst.

 

In unseren Kursen sind alle Menschen willkommen, egal welche Geschlechtsidentität und sexuelle Orientierung. Auch gleichgeschlechtliche Paare sind herzlich willkommen. 

 

Für Paare besteht die Möglichkeit, uns vorab mitzuteilen, ob ihr die Tage zusammenbleiben möchtet oder ob ihr auch offen seid für neue Begegnungen.

 

Es ist wichtig, dass dieser Workshop ein achtsamer und geschützter Raum ist, in dem es nicht darum geht, sich sexuell auszuleben. Respekt und das Bewusstsein für persönliche Grenzen stehen im Mittelpunkt. Lerne bei dir zu bleiben und respektiere die Grenzen anderer.

 

In der Regel tragen wir bequeme Kleidung, ausser während der Massagen und Selbsterkundung, wo du zuerst im Lunghi und später nackt sein kannst. Du hast aber auch jederzeit die Möglichkeit, angezogen zu bleiben oder das Lunghi zu tragen, wenn dir das mehr entspricht.

 

Programm:

10 - 12.30 Uhr: Tantra-Yoga, um bei uns und in der Gruppe anzukommen

12.30 - 14 Uhr: Pause (es ist möglich, im Zentrum zu picknicken)

14 - 18 Uhr: Selbstforschung und Bezeugen, Schlussrunde

  

Material:

Bitte bring folgende Utensilien mit:

 

- Ein grosses Ritualtuch (bei uns käuflich) oder ein Bettlaken (mindestens 140 auf 200 cm)

- Ein grosses Saunatuch zum Draufliegen

- Ein Lunghi/Sarong (bei uns käuflich)

- 1-2 Handtücher

- Gleitmittel auf Silikonbasis (keine Wasserbasis!)

- Massageöl, das du gerne verwendest

- Ein Körbchen (für das Öl und Gleitmittel)

- Bequeme Kleidung

- Persönliche Hygieneartikel für dein Wohlbefinden

- Trinkflasche

 

Ort:

Mana Kendra

Kursraum Kendra

Blankweg 2b

3072 Ostermundigen

 

ÖV: Bus Nr. 10 Richtung Ostermundigen, Haltestelle Wegmühlegässli

Auto: Parkplätze sind vorhanden beim Stef’s Kultur Bistro

 

Preis:

CHF 300, bei Anmeldung zu zweit CHF 560.

Earlybird bis 35 Tage vorher CHF 250, zu zweit CHF 510

Mitglieder vom Förderverein oder Berufsverband Tantramassage und Studenten erhalten 10 % Rabatt.

Die Zahlung erfolgt im Voraus. Bei eingegangener Bezahlung ist dein Platz reserviert.

 

Übernachtung für CHF 20 pro Nacht möglich. 

 

Entdecke dich neu in der Selbstforschung und löse dich schon Scham. Begib dich auf eine Reise der Verbundenheit und bewussten Intimität zu dir selbst. Melde dich jetzt an und erfahre die transformative Kraft der Selbstforschung.

 

Wir freuen uns darauf, dich willkommen zu heissen!

 


Rezensionen zu Kurs 1

 

Chrige

Im Massagekurs 1 habe ich mich sehr wohl und aufgehoben gefühlt. Ich habe Seiten von mir entdeckt, die verschüttet waren, konnte alte Blockaden lösen und meine Sinnlichkeit erleben. Nicht nur das Empfangen der Massage, auch das Geben war ein zutiefst erfüllendes Erlebnis. Der Ablauf der zwei Tage waren für mich sehr stimmig, mit schönen Übungen zum Ankommen, dann Vorführung der Massagen und schliesslich die Übung mit dem Partner. Mir gefiel, dass der Kurs konzentriert war, ohne ewige Gesprächsrunden und theoretischen Vorträgen.

 

Patrick

Ich habe mit einer Freundin am Tantramassagekurs 1 teilgenommen. Für uns war es ein rundum gelungenes Wochenende! Eine gute Mischung aus wunderschönen Begegnungsübungen in der Gruppe, Theorie aus der Philosophie des Tantra und deren Technik sowie der Praxis, die wir vorgezeigt bekamen und selbst anwenden konnten. Der Kurs gab uns einen guten Einblick in die Materie und zugleich einige „Werkzeuge“ an die Hand, die wir gerne mit nach Hause nehmen! Wir werden den Kurs bei Silvio und seinem Team jederzeit gerne weiterempfehlen, da wir uns jederzeit wohl und gut aufgehoben gefühlt haben. Nochmals ganz herzlichen Dank für diese Erfahrung!


Anmeldung & Fragen

Wir benötigen die Angaben nur für die Kommunikation und Rechnung. Wir werden keine Werbung zusenden. 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Fragen, Anmeldung oder Interesse für den nächsten Kurs?