Tantramassage Kurs 3

Tantramassagekurs Bern


Nächste Daten

Samstag, 19.10.2024 - Sonntag, 20.10.2024

10:00 - 18:00 Uhr

Leitung Melanie & Silvio

CHF 300, bei Anmeldung zu zweit CHF 560.

Earlybird bis 35 Tage vorher CHF 250, zu zweit CHF 510


Tantramassage Kurs 3
Tantramassage Kurs 3

Entdecke durch einen liebevollen und achtsamen Raum die Möglichkeit, dich selbst, deinen Körper und deine Sexualität besser kennenzulernen.

 

In der empfangenden Rolle lernst du, zu spüren, was dir guttut, wo du noch Entwicklungspotenzial hast und wie du in intimen Momenten klar kommunizieren kannst. Du wirst dich besser wahrnehmen und die Verbundenheit zu dir selbst stärken können. Es ist möglich, dass dabei Emotionen, Scham oder Trigger hochkommen, die du in diesem geschützten Raum zulassen und mit dir selbst oder mit anderen Teilnehmern reflektieren kannst.

 

In der gebenden Rolle lernst du, einen liebevollen und achtsamen Raum zu schaffen, in dem sich dein Gegenüber öffnen kann. Mit achtsamen und absichtslosen Berührungen begleitest du die empfangende Person auf eine tiefe Reise zu sich selbst, die Körper, Herz und Seele verbindet. Eine wunderbare Tantramassage erfordert nicht nur eine gute Technik, sondern vor allem Präsenz, achtsamen Kontakt, Liebe, Entspannung und Einfühlungsvermögen für die Bedürfnisse der empfangenden Person. Neben Tantra lernst du auch Berührungstechniken aus dem klassischen, Tao und Lomi Lomi Bereich.

 

Im Analmapping bieten wir dir die Möglichkeit, deinen eigenen Analbereich sowie den von anderen behutsam zu erforschen. Oftmals wird der anale Bereich als Tabuthema betrachtet, besonders unter Männern. Dabei entgeht ihnen eines ihrer grössten Lustzentren – die Prostata. Die Stimulation der Prostata kann zu völlig neuen Gefühlen und Empfindungen führen. Auch bei Frauen gibt es viele Lustrezeptoren im analen Bereich. Wir möchten diesen Bereich als lustvolle Quelle entdecken und erforschen. Wir zeigen euch, wie ihr zu Hause Analsex lustvoll ohne Schmerzen geniessen könnt. 

 

In der Beckenarbeit schauen wir die Anatomie des Beckens und die Funktionen. Wie du dank starker Beckenbodenbodenmuskulatur zu mehr Libido, gesünderer Sexualität und vielleicht sogar Ekstase findest. 

 

Unser Anliegen ist es, einen sicheren und respektvollen Raum zu schaffen, in dem du dich wohl und frei fühlst, deine eigenen Grenzen zu erkunden und deine persönlichen Erfahrungen zu machen. Wir respektieren die Einzigartigkeit und Individualität eines jeden Teilnehmers und nehmen Rücksicht auf persönliche Grenzen.

 

In unseren Kursen sind alle Menschen willkommen, egal welche Geschlechtsidentität und sexuelle Orientierung. Auch gleichgeschlechtliche Paare sind herzlich willkommen. 

 

Für Paare besteht die Möglichkeit, mir vorab mitzuteilen, ob ihr die Tage zusammen bleiben möchtet oder ob ihr auch offen seid für neue Begegnungen.

 

Es ist wichtig, dass dieser Workshop ein achtsamer und geschützter Raum ist, in dem es nicht darum geht, sich sexuell auszuleben. Respekt und das Bewusstsein für persönliche Grenzen stehen im Mittelpunkt. Lerne bei dir zu bleiben und respektiere die Grenzen anderer.

 

In der Regel tragen wir bequeme Kleidung, ausser während der Massagen und Selbsterkundung, wo du zuerst im Lunghi und später nackt sein kannst. Du hast aber auch jederzeit die Möglichkeit, angezogen zu bleiben oder das Lunghi zu tragen, wenn dir das mehr entspricht.

 

Programm:

10 - 12.30 Uhr: Körper- und Wahrnehmungsübungen, um bei uns und in der Gruppe anzukommen, Anatomie & Beckenarbeit

12.30 - 14 Uhr: Pause (es ist möglich, im Zentrum zu picknicken)

14 - 18 Uhr:  Analmassage & Analmapping, Schlussrunde

  

Material:

Bitte bring folgende Utensilien mit:

 

- Ein grosses Ritualtuch (bei uns käuflich) oder ein Bettlaken (mindestens 140 auf 200 cm)

- Ein grosses Saunatuch zum Draufliegen

- Ein Lunghi/Sarong (bei uns käuflich)

- 1-2 Handtücher

- Gleitmittel auf Silikonbasis (keine Wasserbasis!)

- Massageöl, das du gerne verwendest

- Ein Körbchen (für das Öl und Gleitmittel)

- Bequeme Kleidung

- Persönliche Hygieneartikel für dein Wohlbefinden

- Trinkflasche

 

Ort:

Mana Kendra

Kursraum Kendra

Blankweg 2b

3072 Ostermundigen

 

ÖV: Bus Nr. 10 Richtung Ostermundigen, Haltestelle Wegmühlegässli

Auto: Parkplätze sind vorhanden beim Stef’s Kultur Bistro

 

Preis:

CHF 300, bei Anmeldung zu zweit CHF 560.

Earlybird bis 35 Tage vorher CHF 250, zu zweit CHF 510

Mitglieder vom Förderverein oder Berufsverband Tantramassage und Studenten erhalten 10 % Rabatt.

Die Zahlung erfolgt im Voraus. Bei eingegangener Bezahlung ist dein Platz reserviert.

Teilnehmende: 4 - 12 

 

Übernachtung für CHF 20 pro Nacht möglich. 

 

Entdecke die Anatomie deines Beckenbodens. Löse Scham und hole ans Licht, was immer im Dunkeln bleibt. Melde dich jetzt an und erfahre die transformative Kraft Analmassage. 

 

Wir freuen uns darauf, dich willkommen zu heissen!


Anmeldung & Fragen

Wir benötigen die Angaben nur für die Kommunikation und Rechnung. Wir werden keine Werbung zusenden. 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Fragen, Anmeldung oder Interesse für den nächsten Kurs?